ExpertIn Interne Revision

ExpertIn Interne Revision

Der Verein VertretungsNetz (www.vertretungsnetz.at) wurde 1980 ins Leben gerufen. Mit Sitz in 1030 Wien ist er österreichweit tätig. Als große Organisation im sozialen Bereich vertreten und unterstützen wir Menschen mit psychischer oder intellektueller Beeinträchtigung.

Expert*in Interne Revision (m/w/d)

30 – 40 h

In dieser spannenden Aufgabe erbringen Sie als Stabstelle der Geschäftsführung unabhängige und objektive Prüfungs- und Beratungsleistung mit dem Ziel Mehrwert zu schaffen.

Aufgaben im Detail:

  • Erstellung eines risikoorientierten jährlichen Revisionsplans und der mittelfristigen Prüfplanung
  • Durchführung von Prüfungs- und Beratungstätigkeiten, Erstellen von Prüfberichten
  • Aufzeigen von Risiken und Optimierungspotential
  • Überprüfung der Umsetzung von Verbesserungsvorschlägen und Empfehlungen
  • Überprüfung von Kerngeschäftsprozessen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Ordnungsmäßigkeit und Wirksamkeit
  • Nach einer Einarbeitungszeit Führung der Revisionsabteilung (1 MA)
  • Implementierung des innerbetrieblichen Hinweisgebermeldesystems inkl. Bearbeitung eingehender Meldungen
  • Reisetätigkeit max. 20% der Arbeitszeit

Qualifikationen die Sie mitbringen:

  • Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder rechtswissenschaftliches Studium
  • Berufserfahrung im Bereich interne Revision oder in vergleichbarer Funktion
  • Berufsspezifische Zertifizierung von Vorteil (z.B. CIA, diplom. Interner Revisor)
  • IT-Affinität, Erfahrung in der Anwendung einer Revisionssoftware von Vorteil
  • Analysefähigkeit und vernetztes Denkvermögen
  • Genauigkeit sowie strukturierte, lösungsorientierte und selbständige Arbeitsweise
  • Gute Kommunikations- und Ausdrucksfähigkeit
  • Soziale Kompetenz, sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick
  • Idealerweise erste Führungserfahrung. Reisebereitschaft
  • Strafrechtliche Unbescholtenheit, COVID-19 Grundimmunisierung

 

Wir bieten

  • Abwechslungsreicher und eigenständiger Aufgabenbereich, krisensicherer Arbeitgeber
  • Tätigkeit in einem nicht gewinnorientierten Unternehmen der Sozialwirtschaft
  • Gleitzeit inkl. Möglichkeit zum Home-Office
  • Betriebliche Pensionsvorsorge
  • Diverse Vorteile (Kinderzuschuss, ggf. Fahrtkostenzuschuss, 6. Urlaubswoche ab dem 43. Lebensjahr)
  • Gehalt für 40 Wochenstunden € 3.300 brutto pro Monat; bei anrechenbaren Vordienstzeiten bis zu € 3.900,00

Fühlen Sie sich angesprochen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung, die Sie an unsere Personalberaterin Gudrun Tockner an jobs@tockner.com, Tel: +43/676/618 6616, senden.

Mit Ihrer Bewerbung für diese Ausschreibung bestätigen Sie, dass Sie die Datenschutzbedingungen gelesen und akzeptiert haben.